Muster exklusivitätsvereinbarung

Während der Vereinbarung hat jede Partei Zugang zu bestimmten vertraulichen Informationen, die sich auf die Geschäfte der anderen Partei beziehen. Beide stimmen zu, alle Informationen vertraulich zu behandeln. Vertrauliche Informationen können auf Anfrage auch an den Eigentümer zurückgesendet werden. Diese Vereinbarung darf nur durch schriftliche Vereinbarung geändert oder geändert werden, die von beiden Parteien vereinbart und ausgeführt wird. Diese Ausschließlichkeitsvereinbarung in ihrer Gesamtheit gilt als die gesamte Vereinbarung und überstimmt alle früheren Vereinbarungen, die zwischen den Parteien in mündlicher oder schriftlicher Form getroffen wurden. PandaTip: Der Lieferteil dieser Exklusivvereinbarungsvorlage wird alle Lieferfristen sowie alle Versandkosten und Verantwortlichkeiten umreißen. Eine Ausschließlichkeitsvereinbarung umreißt die Angaben eines Käufers, der sich verpflichtet, Waren ausschließlich von einem Verkäufer zu kaufen, so dass der Verkäufer der einzige Anbieter der Ware ist. Die Nichtzahlung stellt eine Vertragsverletzung dar. A behält sich das Recht vor, den Ausschließlichkeitsvertrag zu kündigen. Im Falle einer Kündigung ist B weiterhin für alle fälligen Mittel verantwortlich.

A hat auch das Recht, rechtliche Schritte einzuleiten, um fällige Gebühren wieder hereinzuholen. Diese Ausschließlichkeitsvereinbarung (hierals „Vereinbarung“ bezeichnet) wird auf [DATE] zwischen [SELLER] (hiermit als „A“ bezeichnet) und [BUYER] (hiermit als „B“ bezeichnet) geschlossen und geschlossen. Die Parteien vereinbaren, dass ohne vorherige Zustimmung keine Teile dieser Vereinbarung an Dritte übertragen, verkauft oder weitergegeben werden dürfen. Folgende Vorkommnisse dienen als Verzug dieser Vereinbarung und Kündigungsgründe als solche: Das unten aufgeführte Eigentum wird von A während der gesamten Vertragsbedingungen angeboten: Das folgende Eigentum wird vom Verkäufer während der Laufzeit dieser Vereinbarung angeboten: (Multi-Line Text Field ) PandaTip: Der Abschnitt höhere Gewalt dieser Vorlage schützt beide Parteien davor, für Vertragsverletzungen aufgrund von Umständen haftbar zu gemacht zu werden, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Mit einem Exklusivvertrag verpflichtet sich der Käufer, die Waren des Verkäufers für die Dauer der Vereinbarung nicht von jemand anderem zu erhalten oder anzufordern. Eine Ausschließlichkeitsvereinbarung kann dazu beitragen, einen Wettbewerbsvorteil für einen Verkäufer zu schaffen, indem sie beschränkt, wer diese Dienstleistungen sonst erhalten kann, da dieser Exklusivvertrag in der Regel in einer vertikalen Käufer-Verkäufer-Beziehung verwendet wird, in der ein Käufer sich verpflichtet, ausschließlich vom Verkäufer zu kaufen. Weitere Namen für dieses Dokument: Exklusivvertrag, Exklusivvereinbarungsformular Diese Ausschließlichkeitsvereinbarung wird auf [Agreement.CreatedDate] zwischen den Parteien [Seller.FirstName] [Seller.LastName] und [Buyer.FirstName] [Buyer.LastName] geschlossen. Die Vertragsparteien kommen überein, dass sie während dieser Ausschließlichkeitsvereinbarung sowie einer Frist von 1 Jahr der Beendigung oder des Abschlusses dieser Vereinbarung jegliche Kommentare oder Erklärungen in schriftlicher oder mündlicher Form unterlassen, die das Ansehen der anderen Partei verunglimpfen oder schädigen oder der beteiligten Partei Schaden zufügen können. Die nachstehenden Unterschriften dienen als Zustimmung und Anerkennung aller in dieser Vereinbarung aufgeführten Bedingungen. Alle Mitteilungen in Bezug auf diese Ausschließlichkeitsvereinbarung sind per E-Mail, persönlich oder per beglaubigter Post zu übermitteln. Alle Kosten im Zusammenhang mit dem Versand einer solchen Benachrichtigung liegen in der Verantwortung des Absenders.

Alle gesendeten Benachrichtigungen sollten an die unten angegebenen Adressen übermittelt werden. Der Käufer verpflichtet sich, die in dieser Vereinbarung aufgeführte Immobilie vom Verkäufer und keinen anderen Verkäufern während der Laufzeit dieses Ausschließlichkeitsvertrags zu erwerben. PandaTip: Dieser Abschnitt der Vorlage hindert jede Partei daran, ihre Rechte und Pflichten gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung ohne vorherige Genehmigung an eine andere Partei zu zuweisen. Nach dem Fall wird jede Bestimmung in dieser Vereinbarung als ungültig oder nicht durchsetzbar befunden, alle verbleibenden Bestimmungen bleiben in vollem Umfang wirksam. Die Ausschließlichkeitsfrist beginnt auf [STARTING DATE] und endet auf [END DATE]. Während dieses Zeitraums wird A keine in der Vereinbarung enthaltenen Immobilien an andere Parteien verkaufen, fördern oder anfordern. Im Falle der Notwendigkeit eines Schiedsverfahrens stellen beide Parteien dem Schiedsrichter alle notwendigen Unterlagen im Zusammenhang mit dieser Ausschließlichkeitsvereinbarung zur Verfügung.